Wir wünschen allen Patienten, Patientenbesitzern, Lesern, Freunden und Bekannten ein gesundes, frohes und glückliches neues Jahr 2018

Das Praxisteam vom Oberhofer Weg sagt gleichzeitig Danke für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr...

Für uns beginnt 2018 mit zwei Highlights, bei denen wir in den nächsten Tagen mit von der Partie sien. Da ist zunächst der Tierärztekongreß in Leipzig, an dem Dr. Lorenz am Freitag und Samstag teilnimmt. Die ist dort besonders bei den Themen Reptilien und Zirkustiere aktiv.

DESHALB IST DANN IN DER PRAXIS WIEDER DIE ÜBLICHE MITARBEITER-STALLWACHE VON SUSI, NIKKI & Co.

Am kommenden Mittwoch dann besetzt Frau Dr. den Stand der Tierärztekammer auf der Grünen Woche. Auch hier ist dann die Praxis trotzdem weiter offen - siehe oben. 

Endlich wieder vollständig - die Praxismannschaft strellt sich vor

Mitarbeiter finden ist kein einfaches Geschäft, wenn es dir richtigen sein sollen. Das wissen woir nun auch. Denn nach längerer und zäher Phase des Übergangs haben wir nun wieder eine volle Crew an Bord!

Hier sehen Sie nun das Kern-Team: v.l.n.r: Dr. Renate Lorenz, Nikki (mit Ente Schneewittchen), die ab jetzt neben ihrem Studium der Tiermedizin zu uns zurückgekehrt ist, um als "Beinaheschontierärztin" die wichtigen Praxiserfahrungen zu sammeln. Dann Laura, die bei uns als Azubine angeheuert hat. Unser zweiter Azubi Amir lümmelt in der Mitte der Damen. Hinten steht Sabrina, die bei uns in die Tasten haut und den Feudel schwingt. Als Backoffice-Kraft nimmt sie uns viele Arbeiten ab, die bisher "nebenbei" erledigt werden mußten. Und schließlich Susi, der andere Eckpfeiler unserer Praxis. Im Bild fehlen unser Chirurg Dr. Willi Haas und Marina, die sich auch an Wochenenden und Feiertagen um unsere Tiere in den Käfigen und Volièren kümmert.

Vielen Dank allen unseren Gästen!

Am 18. November feierten wir unser 33-jähriges Praxisjubiläum. Das Wetter war nur etwas besser als die windignasser Prognose. Es reichte gerade so für ein den tröpfelnden Wolken trotzendes Lagerfeuer. Immerhin rettete unser Feuerteufel Susi damit die traditionelle Marshmellow-Party der Praxisjugend. Die Umstände waren also alles andere als gut. Trotzdem kamen Punkt 18 Uhr reichlich Gäste. So wie sonst nur die Busladungen und Ausflugsdampfer kurz vor Praxisschluß. 

Als Bilanz lassen wir diesmal Zahlen sprechen: 22 Liter Glühwein, 15 Liter Linsensuppe, 25 Liter Chili con Carne, 1/2 Festmeter Holz und 4 Stunden Lifemusik... Das Ganze war ein voller Erfolg! Wir freuen und bedanken uns sehr.

Leider kam es zum Abschluß zu einem kleinen Eklat, als einige Minuten vor 22 Uhr ein älterer Mann samt Hund im Festzelteingang auftauchte. Niemand kannte die beiden, aber bei uns sind ja bekanntlich alle Willkommen, und weil der Hund sich sichtbar freute, zu uns kommen zu dürfen, dachten wir an einen neuen Patientenbesitzer oder im schlimmsten Fall einen Notfall. Doch nichts dergleichen... er bellte sofort los und kläffte uns an, dass sich auch eine Tierarztpraxis an die Gesetze halten müsse und wenn die Musik nicht sofort aufhöre, käme in 10 Minuten die Polizei.

Wohlgemerkt: es kläffte das Herrchen, während der schwarze Labbie fröhlich wedelte. Knurrend zog dar alte Mann dann seinen enttäuschten Hund gen Hildburghauser Straße. Er scheint nicht mal in der Nachbarschaft zu wohnen, denn alle Nachbarn waren da und niemand hatte ihn jemals zuvor gesehen.

Nächstes Jahr haben wir dann wohl ein Problem

Denn der 18.11.18 ist ein Sonntag, und Volkstrauertag obendrein. Um dem hoffentlichnichtwirklichen Neunachbarn dann keine Steilvorlage zu bieten, haben wir gleich heute beschlossen, das wir nächstes Jahr erstmals seit 9 Jahren nicht am Gründungstag feiern werden, sondern am Samstag davor - Also: Knoten ins Taschentuch und diesmal schon am 17.11.18 ab 18 Uhr bei uns in der Auffahrt.

Erleben Sie "Dr. Dolittle von Berlin" - die etwas andere Tierarztpraxis


Seit 33 Jahren praktiziert Dr. Renate Lorenz in Lichterfelde, vorher war sie an der FU tätig. Weil Tierliebe bei ihr vor geht, war die eigene Praxis nur eine Frage der Zeit. Seitdem gehen Hund und Katz, Vögel, Nager, Reptilien und Exoten im Oberhofer Weg 68 ein und aus. Aber auch Pferde, Schafe und ganze Taubenschläge gehören zum Patientenkreis. Mehr

Doch was unsere Praxis auszeichnet, sind die Fund- und Wildtiere, die dort von BSR, BVG, Polizei und tierlieben Menschen abgegeben werden. Vor allem Jungvögel, Igel und Eichhörnchen, aber auch Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster, Mäuse, Krähen, Tauben, Papageien und Schildkröten landen so bei, Dr. Dolittle von Berlin‘.

Lesen Sie auch die Geschichten auf dieser Website oder besuchen Sie eine unserer Foto-Ausstellungen, denn wir fotografieren gern... Tiere natürlich, aber auch unnatürliche Situationen wie z.B. unseren Suri im Mausekäfig.   Mehr skurrile Bilder

Und vor allem… kommen Sie einfach mal vorbei und sehen Sie selbst.

Katzenbisse sind nicht ohne...

Einer unserer Kunden wurde von seiner Katze gebissen. Die Wunde musste später heftig operiert werden. mehr

Besuchen Sie uns in Zukunft auch unter www.tier-arzt.berlin

Ein Tapetenwechsel war einfach nötig, deshalb haben wir einen neuen Internetauftritt entwickelt. Das heißt aber nicht, dass Sie auf unsere alte Webseite verzichten müssen.  Auf vielfachen Wunsch unserer Patientenbesitzer werden wir in Zukunft "zweigleisig" fahren... Das heißt: Beide Webseiten bleiben dauerhaft online.

  • Die neue Website www.tier-arzt.berlin wird leichter gefunden und beschränkt sich auf die wesentlichen Fakten zur Praxis. Sie ist also für tierarztsuchende Tierliebhaber da.  
  • Die alte Webseite www.tierarzt-lichterfelde.de ist und bleibt die Bilder- und Geschichtenwelt - mit all ihren Geschichten, Bildern und Anekdoten - für all unsere "Stammkunden" und langjährig treuen Besucher.

Yes, we talk to you!

english, français, română, italiano, español...  follow our intl. link 

Learn more about our praxis

Cabinet vétérinaire du Dr. Renate Lorenz

your pet needs intl. travel- and quarantine treatment

You move elsewhere on this planet? For your pet we provide the required quarantine treatments and we offer all papers according to the specific legal regulations.

Just ask for an appointment

Tierarztkosten besser planen

Wußten Sie, dass es auch für Tiere Versicherungen gibt, die die Tierarztkosten übernehmen?

Lassen Sie sich dazu beraten oder fragen Sie in der Praxis nach.

in every year: das nächste Praxisjubiläum naht...

...in every year, dear - wie in jedem Jahr feier wir auch an diesem 18. November wieder unser Praxisjubiläum. Das 33. dieses mal...

Wie in jedem Jahr wieder im Zelt vor der Praxis. Da es diesmal ein Samstag ist, starten wir bereits gegen 4 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Später dann wie üblich fetzige Musik und zünftigen Eintopf... 

Wie in jedem jahr - in every year - ist auch wieder everybody welcome!

Neuankömmlinge
und anderes Getier...

Hallo liebe Patientenbesiter, Kunden und Internet-Schmökerer... Auch in den letzten Wochen sind wieder viele neue Tiere bei uns angekommen. Wie immer reichlich Jungvögel, die aus dem Nest gefallen sind und einige ausgesetzte Schildkröten. Aber zwei Tiere sind ganz besonders...

Mitzvah-Maus & Eichkater Erhardt

Und dann gibt es natürlich auch noch unsere "Altvorderen", die auch immer für ein Geschichtchen zum schmunzeln gut sind. So zum Beispiel die Bildergeschichte von Muc-Muc, Suri und dem vermaledeiten Huhn

Herzlich willkommen!

Bei uns sind Hund & Katze, Vogel und Maus, Eichhörnchen und Igel willkommen. Und alle anderen Klein-, Haus- und Wildtiere natürlich auch.

Nehmen Sie sich gerne die Freiheit, uns mit jedem Tier zu besuchen und uns jederzeit nach allem zu fragen.

Neuigkeiten

18.11.2017 06:58

Die Tierwelt zu Gast in Lichterfelde - Kiez-Magazin 2018

Bei „Dr. Dolitte von Berlin“ (zit.n. Tagesspiegel & Morgenpost) ist tierisch was los… Seit 33 Jahren praktiziert Dr. Renate Lorenz nun schon im...
01.08.2017 10:15

der 31. Juli war Friedolin-Tag in Berlin

Wie ein kleines behindertes Eichhörnchen die ganze Stadt eroberte... BILD vom 310717.pdf (243135) BZ vom 310717.pdf (442673)
27.08.2016 10:05

Von Raben und ihren Freunden - taz.

In der Wochenendausgabe der taz vom letzten August-Wochenende hat sich Helmut Höge in einem langen Beitrag mit dem Rabenvögeln in Berlin beschäftigt....
26.07.2016 08:20

Wilde Berliner

Von badenden Hörnchen und luftigen Akrobaten Berlin ist nicht nur voller Menschen und Autos, die Hauptstadt kann auch mit einer außergewöhnlich...
22.12.2015 10:27

Vrieda endlich zu Hause

Vrieda, schwer verletzt der Hühnerhölle entkommen. Vriedas Unglück war ihr Ticket ins Glück: Als ein uns nahestehendes Rechercheteam sie entdeckte,...
10.12.2015 18:30

rbb-Fernsehen: Dr. Dolittle aus Lichterfelde

Eine außergewöhnliche Tierärztin - Frau Dr. Dolittle aus Lichterfelde Eichelhäher im Sprechzimmer, Spatz in der Küche – Renate Lorenz lebt mit 60...

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
http://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

Unsere Öffungszeiten:
Montag-Samstag  09-12 Uhr
Mo, Di, Do & Fr 16-18 Uhr


 Zur Anfahrtskizze

Wir sind nun schon 33 Jahre alt, ein guter Grund, wieder einmal zu feiern.

Glückwunschbrief vom Bürgermeister Norbert Kopp

Neue Reptilienpraxis für den Berliner Süden…

Seit 33 Jahren praktiziert Dr. Renate Lorenz nun schon im Oberhofer Weg 68 in Lichterfelde Ost. In all den vielen Jahren sind unzählige Katzen, Hunde, Vögel und Reptilien bei Ihr ein und aus gegangen. Andere, wie Hündin Muc-Muc oder Katerchen Peter sind gekommen, um zu bleiben.

Aber auch Wildtiere und viele Kreaturen aus Berliner Parks, Straßen und leider immer wieder auch aus Mülltonnen landen erst in Ihrer Praxis und dann zum Aufpäppeln oder Auswildern im praxiseigenen Privat-Zoo. „Vor allem Jungvögel und Eichhörnchen, aber zunehmend auch ausgesetzte Land- und Wasserschildkröten werden uns gebracht“, erzählt die Tierärztin. Deshalb hat sie in den letzten beiden Jahren eine Weiterbildung zur Tierärztin für Reptilien absolviert.

Wir bitten um Feedback

Seit Jahren sammeln wir bei „www.KennstDuEinen.de“ Erfahrungen und Meinungen unserer Patientenbesitzer. 

WIR SIND SEHR STOLZ AUF ZUSAMMEM MEHR ALS 400 REFERENZEN - Bitte machen auch Sie mit, indem Sie uns Ihre Meinung sagen. Sie können Ihre Referenz gleich hier über diesen Link bei KannstDuEinen.de abgeben oder Sie schreiben uns dazu in unser Gästebuch. Für alle, die lieber woanders klicken wollen: hier die weiteren Beurteilungsmöglichkeiten im Internet: google - jameda  -  yelp  und  facebook...  Vielen Dank im Voraus an ALLE und JEDEN für jede und alle Feedbacks...

Fotohobby für mehr Tierschutz…

Seit jeher dokumentiert Dr. Renate Lorenz ihren Einsatz für den Tierschutz. Mit eigenen Fotoausstellungen wie z.B. in der Petruskirche oder im Robert-Koch-Institut und im Internet setzt sie sich für das Tierwohl ein. Viele Ihrer Bilder präsentiert aber auch „nur“ die Schönheit der Tiere. Dazu gibt es jedes Jahr einen neuen Tierfoto-Kalender aus der Praxis und von Reisen. Und ab Dezember finden sich die schönsten Motive auch in der 2018er Ausgabe von KIEZ-Magazin. Hier eine kleine Vorschau: Kiez-Magazin.pdf (1081030)

Ausgezeichnete Katzenpraxis

  

service-fürkatzen.pdf (485,6 kB)

Die Praxis ist Sponsor von


 

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode