Vielen Dank allen unseren Gästen!

Am 18. November feierten wir unser 33-jähriges Praxisjubiläum. Das Wetter war nur etwas besser als die windignasser Prognose. Es reichte gerade so für ein den tröpfelnden Wolken trotzendes Lagerfeuer. Immerhin rettete unser Feuerteufel Susi damit die traditionelle Marshmellow-Party der Praxisjugend. Die Umstände waren also alles andere als gut. Trotzdem kamen Punkt 18 Uhr reichlich Gäste. So wie sonst nur die Busladungen und Ausflugsdampfer kurz vor Praxisschluß. 

Als Bilanz lassen wir diesmal Zahlen sprechen: 22 Liter Glühwein, 15 Liter Linsensuppe, 25 Liter Chili con Carne, 1/2 Festmeter Holz und 4 Stunden Lifemusik... Das Ganze war ein voller Erfolg! Wir freuen und bedanken uns sehr.

Leider kam es zum Abschluß zu einem kleinen Eklat, als einige Minuten vor 22 Uhr ein älterer Mann samt Hund im Festzelteingang auftauchte. Niemand kannte die beiden, aber bei uns sind ja bekanntlich alle Willkommen, und weil der Hund sich sichtbar freute, zu uns kommen zu dürfen, dachten wir an einen neuen Patientenbesitzer oder im schlimmsten Fall einen Notfall. Doch nichts dergleichen... er bellte sofort los und kläffte uns an, dass sich auch eine Tierarztpraxis an die Gesetze halten müsse und wenn die Musik nicht sofort aufhöre, käme in 10 Minuten die Polizei.

Wohlgemerkt: es kläffte das Herrchen, während der schwarze Labbie fröhlich wedelte. Knurrend zog dar alte Mann dann seinen enttäuschten Hund gen Hildburghauser Straße. Er scheint nicht mal in der Nachbarschaft zu wohnen, denn alle Nachbarn waren da und niemand hatte ihn jemals zuvor gesehen.

Nächstes Jahr haben wir dann wohl ein Problem

Denn der 18.11.18 ist ein Sonntag, und Volkstrauertag obendrein. Um dem hoffentlichnichtwirklichen Neunachbarn dann keine Steilvorlage zu bieten, haben wir gleich heute beschlossen, das wir nächstes Jahr erstmals seit 9 Jahren nicht am Gründungstag feiern werden, sondern am Samstag davor - Also: Knoten ins Taschentuch und diesmal schon am 17.11.18 ab 18 Uhr bei uns in der Auffahrt.

Besuchergalerie

Natürlich war das Praxisjubiläum ein ganz besonderes Datum für uns... auch wenn Frau Dr. viel lieber einfach eine "normale" Sprechstunde abgehalten hätte. Um 15 Uhr ein kurzes Come-Together, wenigste Grußworte von vielen Freunden; nur ja kein Lob! Und um 16 Uhr schon wieder die ersten Fäden ziehen, Spritzen setzen, Zähne putzen...

Doch so geht das nicht. Da waren die Freunde und Patientenbesitzer vor. Im Zelt bei Kaffee oder Glühwein hielten sie Frau Doktor schon am Mittwoch und bis Freitag voll in Beschlag. Gekommen waren viele Ehrengästen, Weggefährten, ehemalige Mitarbeiter und sogar die Presse.

Unsere Gäste und wir... Impressionen von der Jubiläumsfeier

Danke, dass Sie alle da waren! Wir hatten eine wunderbare Zeit in unserem Festzelt und am offenen Feuer. Trotz des nasskalten Wetters sind weit über 100 Gäste gekommen.

Renate Lorenz

Foto: glanze / Berliner Morgenpost

In den 25 Jahren waren 2 Tierchirurgen sowie 12 Helferinnen beschäftigt, die alle zuvor in der Praxis gelernt haben. Eine von Ihnen ist unsere langjährige Tierarzthelferin Ya, die vielen von Ihnen ganz sicher noch in guter Erinnerung ist. Fast alle Ehemaligen sind zu unserer Jubiläumsparty gekommen.

"Unsere" Ya (linkes Bild) und Melanie & Praktikant Sven.

Unser aktuelles Team bietet Ihnen alle präventiven, akutmedizinischen und heilenden Behandlungen, die Ihr Tier braucht. Auch Tumorfrüherkennung, Zeckenschutz, Reisevorsorge, vitalisierende Kuren für Tiersenioren und Aufzuchtbegleitung sind selbstverständlich.

Für schwierige Operationen arbeiten wir eng mit einem spezialisierten Tierchirurgen zusammen. Wir arbeiten sehr gern mit schonendem
Ultraschall und röntgen nur, wenn es nicht anders geht.

"Geschichten aus 25 Praxisjahren" von Rosa Bunt

11.09.2010 23:15

Wie es zu der Praxiseröffnung kam

Renate Lorenz schwieg für einen Augenblick, in dem ein spürbares Frösteln im Raume steht, „noch heute bekomme ich eine Gänsehaut, wenn ich nur daran denke, was mich nicht nur unendlich traurig...
10.09.2010 23:36

Das kollegiale Duett

In einer ruhigen Minute hat mir Susi aber noch etwas anderes anvertraut: Nämlich das, was ihr erst gestern passiert ist, als sie sträflicherweise im Röntgenraum nebenan vergessen hatte, den...
10.09.2010 23:00

Rotlicht am Telefon

„Bitte, für Sie, Frau Dokta, jede Menge Werbung und een paar Briefe obendruff. Hoffentlich keene Rechnung. Kleener Scherz am Rande“, schwatzt die Postbotin drauflos. Dabei drückt sie der Chefin...
10.09.2010 22:55

Feuerstuhl-Mops auf Rolling Wheels

Ein Mann, vollbärtig, leicht angegraut, in schwarzem Leder und Motorradkappe kommt jetzt herein. Ein Hüne von Kerl. Sein langer, mit Haarbändern zusammengebundener Pferdeschwanz ruht verwegen auf...
10.09.2010 22:44

Gelbstirnamazone träumt musikalisch

Die Reihe ist nun an Charlie. Der drahtige Pinschermischling mit dem pechschwarzen, struppigen Fell ist heute zum Impfen da und der Erwerb der blinkenden Tollwutplakette sein und Frauchens größtes...
09.09.2010 23:29

Von schönen Unken und blöden Gänsen

„Sag mal, Renate, kannst du eigentlich mit allen Tieren so gut umgehen?“, frage ich, während die im Sternzeichen des Krebses geborene Altenburgerin emsig in der Küche wuselt und mir einen...
09.09.2010 23:07

Katzen-Hochstapelei

„Wisst ihr noch, Leute?", raunzt Willi mit aufgesetzter Fröhlichkeit und streicht sich dabei über das vollbärtige Kinn. „Damals. Dieser junge Bauer aus Neuruppin, der sich vor Katzen nicht mehr...

 

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
https://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

Unsere Öffungszeiten:
Montag-Samstag  09-12 Uhr
Mo, Di, Do & Fr 16-18 Uhr

Unser großartiges Jubiläums-Logo stammt von Susi, unserer verkappten Künstlerin.

es zeigt unsere Tiere Muc-Muc, Schneewitter, Mausi, Füchschen, Marie-Antoinette, Pepi, Paula und Chefkater Florian.
(im Uhrzeigersinn von 12 bis Mitternacht...)

Danke, Susi, für dieses tolle Kunstwerk!

der Flyerdownload:

 Jubiläumsflyer.pdf (3,5 MB)

... und die vielen Pressemeldungen zu unserem runden Praxisjubiläum finden Sie hier:

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren 'Jubiläumssponsoren'

Firmen

 

Patienten

  • Familie Galuba, Berlin
  • Herr Barsuhn, Berlin
  • Konditormeister Grunwald, Berlin
  • Familie Bauer/Klemm, Brusendorf


Katze voll im Focus...

Wir danken Corina Niebuhr vom Berliner Journalistenbüro sehr herzlich für das tolle Interview und dieses schöne Foto.

Lifemusik zum 27. Jubiläum

Unsere langjährige Praxiskundin Silke - vielen besser bekannt als Frau Schmitt von Subway to Sally - kam mit zwei Musiker-Kollegen zum 27. Praxisjubiläum und spielte ein großartiges 45-Minuten Ständchen.

Quellenangabe:

Die Geschichten aus 25-Praxisjahren wurden von Rosa Bunt geschrieben, der Autorin von "Tierisch drauf".

Unsere kleine Feier ist zu Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen guten Wünsche, die über 100 Gästen, die gekommen sind sowie bei Ginger Taylor für die tolle Musik.

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode