Frauen packen an - Gazette Steglitz

04.01.2011 11:01

Frau Dr. Dolittle von Berlin: Die Frau, die mit den Tieren spricht, ist Dr. Renate Lorenz, Tierärztin in Lichterfelde. Bei ihr fühlen sich die Tiere so wohl, dass viele freudig in die Praxis stürmten. Doch dort werden auch seit 25 Jahren Fund- und Wildtiere behandelt und gepflegt, ebenso kostenlos wie die Tiere der Wagenburg in der Wuhlheide, deren Besitzer sich einen Tierarztbesuch sonst nicht leisten könnten. Auch BVG, BSR und Polizei bringen verletzte, kranke oder weggeworfene Tiere in die Praxis, denn sie wissen, dass sie dort fachgerecht versorgt und fürsorglich betreut werden. Jüngstes Beispiel ist Kater Suri, der mit komplizierten Beinbrüchen aufgefunden wurde und in einer mehrstündigen Operation gerettet wurde.

Eine Praxis mit Privatzoo
So werden jedes Jahr Hunde und Katzen, viele Tauben, Igel und Eichhörnchen, Singvögel und Krähen behandelt, die sonst sterben würden. In der Praxis waren aber auch schon Schildkröten, Füchse, Greifvögel, Eulen, Fledermäuse, Reptilien und Marder zu Gast, bis sie wieder in ihr Revier durften. Wer dort keine Chance mehr hat, der bekommt im praxiseigenen ‚Privatzoo‘ sein Gnadenbrot. Alle Geschichten von Suri und den anderen lesen Sie unter www.tierarzt-lichterfelde.de.

 

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
http://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode