Dr. Dolittle von Berlin - Kiez magazin

13.11.2013 18:35

Wo auch Fundtiere willkommen sind...

Seit Jahren bringen uns BSR- und BVG-Mitarbeiter Tiere, die sie bei ihrer Arbeit finden: kranke, verletzte oder weggeworfenen Kreaturen. Igel, Kaninchen, Meerschweinchen oder Schildkröten kommen so zu uns. Im Frühjahr viele Jungvögel und Eichhörnchen. Ab und zu Katzen und einmal sogar einen Bussard. Ein BSR-Kollege brachte uns den jungen Paul; die BVG rettete Baby Blue auf der Straße, und auch die Polizei bringt Tiere vorbei. So wie Kater Suri, der auf der Wache abgegeben wurde. Da das schwer verletzte Tier nicht vermisst wurde, aber offensichtlich sehr litt, brachte ihn eine Streife in die Praxis. Wie es mit Suri und all den anderen weiter ging, seht alles im Web. Nur so viel: heute ist Suri unser Praxiskater.

BSR-Paule“, wie der junge Eichkater getauft wurde, lag halbtot im Rinnstein, als BSR-Mitarbeiter Paul R. ihn rettete und sein Namensgeber wurde. Paul war so verhungert, dass schon Fliegeneier an ihm klebten. Es ging also zu Ende. Davon befreit und mit genug Millilitern unserer Spezial-Mischung im Magen, erholte er sich schnell. Wir päppelten ihn mehrere Wochen auf, und auch sein Retter kümmerte sich sehr. Die BSR schrieb sogar einen Artikel über Paul. Heute lebt BSR-Paule frei und gesund in der Stahnsdorfer Parkanlage.

Die Jungtaube, die später Baby Blue hieß, hatte ihren Jungfernflug wohl etwas übertrieben, denn sie saß total verausgabt mitten auf der Straße und rührte sich nicht vom Fleck. Weil sonst keiner hielt, stoppte ein BVG-Mann seinen Bus und nahm das verängstigte Tier auf. Ein Fahrgast lieferte den Pappkarton, in dem die Taube dann durch Berlin kutschierte. Am nächsten Tag stand der Fahrer mit der Taube im Karton auf der Matte. Dort nahm Baby Blue einen Katzenkorb in Beschlag und beschloss, nie wieder auszufliegen.

Ganz ehrlich: Ansonsten sind wir eine völlig normale Tierarztpraxis, die seit 28 Jahren für alle Tiere da ist. Wir kümmern uns ebenso gern um Ihren Liebling. Ihr Praxisteam Dr. Renate Lorenz Oberhofer Weg 68, 12209 Berlin (Lichterfelde-Ost). www.tierarzt-lichterfelde.de

Zum Artikel:

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
http://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode