Leben im Garten

"Komisch... die große, grau-braun gescheckte Katze, die gerade wie ein vorbeiziehender Schatten lautlos durch den Garten strich, machte gar keine Anstalten, sich turbulentes Picken und Gackern im auf ihrer frühmorgendlichen Pirsch ein leckeres Hühnchen zu stiebizen oder einen Fisch aus dem Teich zu angeln. Erstaunlich, dass hier alle Tiere so gut miteinander auskommen", so kommentiert Rosa Bunt, Autorin des Buches über unsere Praxis, ihren ersten Eindruck vom Garten mit seinem kleinen Teich, in dem ein paar Kois blubbern.

Das Grundstück wird in der Tat allerlei Geviech belebt, v.a. Kaninchen, Hühner, Meerschweinchen, Krähen, Wachteln, teils in großzügigen Käfigen und Volièren, meist aber ebenso frei, wie die Katzen, Hunde, Tauben, Igel, Fische, Frösche und Schildkröten. Tatsächlich legen wir großen Wert darauf, dass alle unsere Tiere so frei und trotzdem sicher wie irgend möglich leben können.

Unsere neue Volière ist fertig, und das Leben macht sich in ihr breit!

 

Jawohl, da staunen nicht nur Suri un Pieps! Nach nur 3 Wochen Arbeit hat Baumeister Nils das Schmuckstück schon fertig gebaut, Innenarchitektin Susi die nötigen Verschönerungen angebracht und alle gemeinsam die Logistik bewältigt und die Tiere hineingesetzt.

Willkommen im neuen Zuhause.

Im Frühjahr ist die Hochsaison für junge Vögel, die entweder aus dem Nest gefallen sind oder kaum flügge einer Katze, einem Auto oder einer Fensterscheibe zum Opfer gefallen sind. Bisher haben wir diese Tiere in Käfigen gehalten, doch gerade die Wildvögel brauchen auch die Möglichkeit, das Fliegen zu lernen. Also haben wir beschlossen, in unserem Garten eine Volière für Vögel, Schildkröten und andere kleinere Tiere zu bauen. Heraus gekommen ist ein wahres Schmuckstück von etwa 10 Quadratmeter und rund 2 Meter Höhe mit Waldboden, Grasfläche, Sandboden und sogar einem kleinen Mini-Teich als Tränke und Badeplatz für die Vögel sowie für unsere Wasserschildkröten.

Wir haben auch schon eine ganze Menge Tiere in der Volière. So z.B. drei Kanarien und einen Papagei, die alle als Patienten zu uns gekommen sind, und die nun keiner mehr haben wollte, einen Girlitz, dem eine Katze eine Flügelspitze abgebissen hat, unseren zahmen Spatzen "Pieps" sowie vier Zwergwachteln, zwei Landschildkröten auf Rente, deren Besitzer ins Heim mußten, vier Wasserschildkröten sowie einen Buntspecht, der gegen ein Fenster geflogen ist.

Als Hygiene-Polizei und Reste-Staubsauger fungieren einige Weinbergschnecken und im (beheitzten) Teich leben einige Guppys, Platys sowie diverse Kaulquappen, Jungfrösche und Wasserschnecken, die wir gegen die zu erwartenden Mückenlarven eingesetzt haben.

  

In unserer Volière:

Zugegeben...

unsere Katzen kümmern sich auch um Vögel,

hier kontrolliert zum Beispiel Ernesto Lorenzo gerade einen der Käfige. Aber noch nie hat eine unserer Katzen oder Hunde einem unserer Tiere etwas zuleide getan. Damit das auch so bleibt, präsentieren wir die Neuankömmlinge, egal ob Vogel, Nager oder Reptil, Jungtier oder Senior allen anderen Tieren. Das ist natürlich Chefsache, denn nur wenn das...

Einen Schwan hatten wir nie im Garten,

aber unsere indischen Laufenten Daysy & Donald haben sich dort immer sehr wohl gefühlt und die nun auch in Berlin um sich greifende Plage der Spanischen Wegschnecke wirkungsvoll eingedämmt. Leider hat sie eines gar nicht schönen Tages ein Fuchs erwischt, was selbst Wachfrau Muc-Muc trotz wildem, ja hysterischem Gebell nicht hatte verhindern...

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
http://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

Wir machen mit bei "Heimwerker gesucht"

Radio 91,4 und der Berliner Kurier suchen handwerkliche Meister- leistungen von Laien. Wir denken, dass wir eine solche durchaus vorweisen können...

und deshalb haben wir uns dort beworben!

Ein kleiner Gartenrundgang

unser aktuelles Preisrätsel:

Bei uns im Garten leben viele Kaninchen in einem schönen, großen Stall.

Umfrage

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode