"Tierisch drauf"

"Bücher können Denkmäler sein. Ein besonders amüsantes ist das gerade erschienene Buch "Tierisch drauf" über die Lichterfelder Tierärztin Dr. Renate Lorenz." Schrieb der BERLINER KURIER am 11.09.2009, und weiter: "Das Denkmal ist der Person angemessen. Das Buch ... weist auf eine quicklebendige Frau, die den Frauchen und Herrchen ihrer Patienten genauso ans Herz gewachsen ist wie die Vierbeiner und das Federvieh." (zum  Artikel)

Wir finden es wundervoll, dass ein solch schönes Buch über unsere Tiere und Praxis geschrieben wurde. Ob das Lob jedoch wirklich angemessen ist, dass müssen andere entscheiden. Machen Sie sich ihr eigenes Bild, lesen Sie das Buch und besuchen Sie uns in unserer Praxis. Wir freuen uns auf Sie.

Ausstellungen

Renate Lorenz dokumentiert auf ihren Reisen,
wie Menschen mit Tieren umgehen.


„Einen Tag, nachdem ich auf den Eisschollen vor den kanadischen Magdalenen-Inseln* dieses Foto schoss, kamen die Schiffe mit den Totschlägern – nicht ein Junges hatte eine Chance, weil Heuler in diesem Alter noch nicht schwimmen können, da das Fell noch nicht wasserabweisend ist.“
*) Îles-de-la-Madeleine oder Magdalen Islands

Bisherige Ausstellungen:

1988  Foto Frohloff, Tiergeschichten

2009  Impressionen von der Kirschbaumallee, Teltow, Tokyo, Brüssel

2010/11  Petruskirche, Ausstellung zum Jahreswechsel, Lichterfelde

2011  Molly Malones, Irish Pub, Wilmersdorf

2011/12  Ricam-Hospiz, Neukölln

2012  DAS FUTTERHAUS, Lankwitz

2013  Robert-Koch-Institut, Nordufer, Berlin

KONTAKT-AUFNAHMEN

Die bislang letzte Aussellung von Dr. Lorenz fand an einem ganz besonderen Ort statt: Vom 8.März bis 3.Mai 2013 zeigt die "Galerie im Übergang" des 

unter dem Titel "KONTAKT-AUFNAHMEN" ausgewählte Tierfotos. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Ort: Nordufer 20, 13353 Berlin. Besucher wurden gebeten, sich an der Pforte in das Besucherbuch einzutragen.

Flora und Fauna in Harmonie

Wer noch eine gute Idee für Weihnachten sucht oder einfach nur eine schöne Stunde verbringen will, der ist bei der Gärtnerei Thom (Hildburghauser Straße 176) genau richtig. Denn auf dem Gelände Traditionsgärtnerei gibt es ab dem 22. November 2015 (10 Uhr) bis Heiligabend eine weihnachtliche Blumenausstellung. Neben überraschenden Winterkreationen zeigt die Schau auch Fotografien von Dr. Renate Lorenz. Wir versprechen: Tolle Blumenideen und eindrucksvolle Tierfotos.

Weihnachtsausstellung Gärtnerei Thom

Ente gut, alles gut

the Passion of Pictures

Dr. Renate Lorenz ist seit 1985 im Oberhofer Weg als Tierärztin niedergelassen. Ihre Liebe zur Fotografie reicht noch weiter zurück. Tiere und Menschen ziehen sich wie ein roter Faden durch ihr fotografisches Werk. Für ihre Arbeiten hat sie bereits diverse Preise und Auszeichnungen erhalten. Eine Fotoserie über die Kirschbaumallee wurde sogar in Tokyo und Brüssel gezeigt.

Das erste Foto: Rengsdorf, 10. Mai 1962

Eines Ihrer Bilder wurde in der fotocommunity mit einem Stern ausgezeichnet und erreichte dort eine Rekordanzahl von Kommentaren. Genießen Sie minimalistische Fotos mit maximaler Aussagekraft. Erleben Sie den direkten Blick-Kontakt mit Tier und Mensch. Fühlen Sie sich hinein in die Seelen und Sehnsüchte der vier- und zweibeinigen Modelle. Treten Sie in stillen Dialog mit den Wesen, die sich Ihnen öffnen. Die Motive, die Sie erwarten, stehen voll im Leben und lassen Sie daran teilhaben.

Faszinierende Blickwinkel kennzeichnen das fotografische Werk von Renate Lorenz. „In den Augen spiegelt sich das ganze Wesen“, lautet das Credo der Lichterfelder Fotografin. Als praktizierende Tierärztin hat sie irgendwann angefangen, ihre Patienten zu fotografieren.

„Zuerst waren das Tierbilder wie alle anderen auch, aber dann habe ich festgestellt, dass sich der Charakter jeder Kreatur in Details viel besser einfangen lässt.“ Genauso sah das auch der Lichterfelder Förderkreis Kulturarbeit, und stelle die außergewöhnlichen Fotografien zum Jahreswechsel 2010/11 in der Petruskirche aus.

AUGEN-BLICKE im Molly Malones, Irish Pub, Berlin-Wilmersdorf. Fotokunst und Guiness. Eine gute Mischung!

 

 

 

 

 

Aug' in Aug' mit den Tieren im Ricam-Hospiz, Berlin-Neukölln. Denn Tiere begleiten uns unser ganzes Leben und das meist treu bis zuletzt.

 

Impression von der Ausstellungseröffnung. Fotografiert von unserem fc-Freund Gerhard Engel, der extra aus der Schweiz angereist ist.

Kontakt

Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz

praxis@tier-arzt.berlin

Oberhofer Weg 68
12209 Berlin - Lichterfelde
neue Webseite:
http://www.tier-arzt.berlin

Berlin: 711-63-57
Telefon: + 49 (030) 711 63 57

Site durchsuchen

Tierisch komisch

Skurrile Bilder sind auch immer wieder mal dabei. Die bunte Seite zum schmunzeln...

"Adschööö, Frau Dokta..."

___________________________________

Diese Mail hat uns sehr berührt:

Sehr geehrte Frau Dr. Lorenz,
aus traurigem familiären Anlass haben wir zurzeit gute Gründe, oft ins Ricam Hospiz zu gehen. Dabei bin ich auf Ihre wunderschönen Fotos aufmerksam geworden.

Als ich im November meinen schwer kranken Kater erlösen lassen musste, ist mir leider zu spät bewusst geworden, dass ich nur wenig Erinnerungsfotos habe. Wenigstens das soll mir bei den drei Katzen, die ich noch habe, nicht passieren.

Lange Rede, kurze Frage: Würden Sie meine Katzen möglichst in ihrer normalen Umgebung zuhause in Lichtenrade fotografieren? Ich bin ganz verrückt nach Ihren Porträtaufnahmen und würde mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Herzliche Grüße
Gundela Weigl mit Thomas O'Malley, Aimee und Floh

Gundela, wir kommen und fotografieren Ihre Katzen. Versprochen!

Unsere "Midissage" war ein Erfolg

"Liebe Renate, das war eine gelungene Ausstellung. Die Bilder kamen sehr gut zur Wirkung und haben mir außerordentlich gefallen. Hanne war auch total begeistert. Danke für die Einladung.
Liebe Grüße, Heidi"

© 2009 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode